Truma Weihnachtsspende

10.000 Euro für Salberghaus Putzbrunn

21.11.2017
Heimleiter Stephan Dauer und die Kolleginnen Larissa Frey und Lucia Gartner freuen sich über die Spende, die Robert Strauß (2.v.l.) und Katrin Baron (rechts) Anfang November 2017 überreichten.

Spenden statt Weihnachtsgeschenke – das hat bei Truma Tradition. Auch in diesem Jahr verzichtet das Unternehmen auf Präsente für Kunden und Geschäftspartner und spendet 10.000 Euro an das Salberghaus in Putzbrunn. Die Einrichtung bietet für Kinder im Alter von zwei Wochen bis zehn Jahren und deren Familien Hilfe, Förderung und Unterstützung mit stationärer, teilstationärer und ambulanter Betreuung. Aktuell sind 63 Kinder im Heimbereich sowie 27 in der Vorschul-Heilpädagogischen Tagespflege untergebracht.

Das Salberghaus finanziert mit dem Geld unter anderem eine Bauernhoffreizeit für die Kinder und schafft Diagnostikverfahren an, um die teilweise stark entwicklungsverzögerten und traumatisierten Kinder zu untersuchen. „Unsere Weihnachtsspende erfüllt genau diesen Zweck: Wir möchten Einrichtungen vor der eigenen Haustür unterstützen und ihnen Projekte und Anschaffungen ermöglichen, die für sie sonst nicht realisierbar wären“, erläutert Geschäftsführer Robert Strauß.

  • Presseverteiler

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen